Zerspanungsmechaniker

Zerspanungsmechaniker/-in  (Fachrichtung Drehmaschinensysteme)

Zerspanungsmechaniker dieser Fachrichtung arbeiten an Drehmaschinen oder computergesteuerten Werkzeugmaschinen und stellen durch Drehen und Bohren form- und maßgenaue Teile aus unterschiedlichen Metallen her. Sie planen und steuern die Arbeits- und Bewegungsabläufe der Maschinen. Anhand von Arbeitsunterlagen legen Sie den Einsatz der Werkzeuge, Spann- und Prüfmittel sowie der Hilfs- und Betriebsstoffe fest. Das Einrichten der Maschinen sowie die Überwachung und Dokumentation des Arbeitsablaufs gehören zu diesem abwechslungsreichen Berufsbild.

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Schulabschluss: Hauptschule, Mittlere Reife

Interessen/Begabungen:

- Sie sind handwerklich geschickt
- Sie haben ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
- Sie sind ausdauernd und legen Wert auf Genauigkeit
- Sie arbeiten gerne im Team