Zerspanungsmechaniker

Zerspanungsmechaniker/-in  (Fachrichtung Drehautomatensysteme)

Zerspanungsmechaniker dieser Fachrichtung arbeiten im Bereich der Serienfertigung an Drehautomaten oder an computer- bzw. kurvengesteuerten Werkzeugmaschinen und stellen durch Drehen und Bohren form- und maßgenaue Teile aus unterschiedlichen Metallen her. Während der Fertigung bedienen sie die Maschinen, führen Werkstücke zu, bestimmen den Zeitpunkt des Werkzeugwechsels, überwachen die automatische Beschickung, die Arbeitsbewegungen und Hilfsfunktionen. Das Einrichten der Maschinen sowie die Überwachung und Dokumentation des Arbeitsablaufs gehören zu diesem abwechslungsreichen Berufsbild.

Ausbildungsdauer: 3 1/2 Jahre
Schulabschluss: Hauptschulabschluss, Mittlere Reife

Interessen/Begabungen:

- Sie sind handwerklich geschickt
- Sie haben ein gutes räumliches Vorstellungsvermögen
- Sie sind ausdauernd und legen Wert auf Genauigkeit
- Sie arbeiten gerne im Team